Historie

Historie

Die Geschichte der Löwenapotheke.

1798

Am 27.08. erteilt Maximilian Franz, Erzbischof und Kurfürst von Köln, dem Apotheker Carl Horscheler aus Heppenheim und seinen Nachkommen das Privileg zur Errichtung einer Apotheke in Schmallenberg. Die Privilegiumsurkunde befindet sich noch heute im Besitz der Familie Vogd.

1899

Im Januar erwirbt Josef Hermesmeier die Apotheke. Seitdem ist die Löwen Apotheke im Familienbesitz.

1924

Am 12.04. verstirbt Apotheker Josef Hermesmeier an Nierenversagen. Sein Schwiegersohn Ernst Vierhaus übernimmt als Pächter, später als Besitzer die Apotheke.

1956

Am 16.12. verstirbt Ernst Vierhaus und nach kurzfristiger Verwaltung übernimmt Tochter Margret Vogd die Apotheke zunächst als Pächterin, später als Besitzerin.

1960

Am 08.04. wird die Löwen-Apotheke von der Weststraße 62 an den heutigen Standort Weststraße 16 verlegt.

1995

Vom 01.07. an verpachtet Margret Vogd die Löwen-Apotheke an ihren Sohn Andreas Vogd.

1995/1996

Die Löwen-Apotheke wird komplett renoviert und erweitert.

2009

Ab dem 01.01. übernimmt Andreas Vogd die Löwen-Apotheke als Eigentümer.

Service